TTHS en VWOS vervallen

e-learning programma ‘Veiligheid en Toegang Op het Spoor’ beschikbaar

Per 1 april 2016 zijn de programma’s Toegang Tot Het Spoor (TTHS) en Veilig Werken Op Het Spoor (VWOS) niet meer beschikbaar.

Het nieuwe programma Veiligheid en Toegang Op het Spoor (VTOS) gaat niet alleen over de huisregels van ProRail, maar ook over de veiligheidsregels. Klik op www.vtos.nl en volg het programma ter voorbereiding op de toets VTOS van stichting railAlert.

Heeft u nog vragen, neem dan contact op met railAlert.
Telefoon 030 – 287 44 81
E-mail info@railalert.nl

home

Denken Sie auch an die Fahrgäste

Auf dem Bahnsteig befinden sich viele Fahrgäste mit den unterschiedlichsten Reisezielen. Die Fahrgäste haben bestimmte Erwartungen an uns.

Schauen Sie sich den Film an, um zu erfahren, welche Erfahrungen es sind und wie wir diesen am besten begegnen können.

Sehen Sie sich die Fakten genau an. Klicken Sie auf die Abbildung(en) für eine Zusammenfassung im Bild.

  • Ist ein Blindenleitstreifen zugestellt, informieren Sie einen Mitarbeiter der Arbeitsschicht.
  • Auch auf dem Bahnsteig müssen Baustellen abgesichert werden.
  • Auf dem Gelände von ProRail sind ausreichend Einrichtungen wie Toiletten und Waschräume vorhanden. Nutzen Sie diese.
  • Das Arbeiten mit entblößtem Oberkörper ist unerwünscht. Es kann als schlechtes Benehmen oder unprofessionell wahrgenommen werden. Auch die Fahrgäste könnten daran Anstoß nehmen. Zudem ist eine gelbe Signalweste vorgeschrieben.
  • Wenn Sie einen solchen Vorfall wahrnehmen, weisen Sie die betreffende Person darauf hin.
  • Ein zu lautes Radio auf dem Bahnsteig stellt für die Fahrgäste eine Belästigung dar: Sie können die Zugansagen nicht mehr hören.

Frage 1 von 4

Was ist in dieser Situation das größte Risiko, aus dem Blickwinkel der Fahrgäste betrachtet?